Deutsche Rentenversicherung

Was erwartet mich?

Nachdem Sie uns Ihre Rehaziele genannt haben – in dem zu Hause, vor Beginn der Reha ausgefüllten Fragebogen und zusätzlich im Aufnahmegespräch mit Ihrem Stationsarzt – haben Sie realistische und erreichbare Therapieziele mit ihm vereinbart und unser Arzt hat die Reha-Therapien verordnet. Die Verordnung berücksichtigt Ihre individuellen Anforderungen.
Die Therapie findet häufig in Therapiegruppen statt. So lernen Sie zusätzlich von ähnlich Betroffenen, wie Sie Ihre Probleme bewältigen können. Das hat sich als sehr wirksam herausgestellt – denken Sie nur an die beliebten Selbsthilfegruppen.

Eine wesentliche Säule in der orthopädischen Rehabilitation ist die Aktivität. Diese Aktivitäten sind vielfältig, da sie während und nach der Reha selbst entscheiden müssen, was tut mir gut, was kann ich auch zu Hause umsetzen. Eine Körperstruktur ist bei jedem orthopädisch-chronischen Schmerzpatienten stets mitbeteiligt „die Muskulatur inclusive Muskelfaszien“. Das heißt, ohne körperliches Training ist eine Verbesserung der Scmerzsituation auf Dauer nicht möglich. Deshalb üben wir mit Ihnen wieder Bewegungsabläufe, die sie in letzter Zeit vielleicht vermieden haben, das kann kurzfristig etwas mehr Schmerzen verursachen, ist aber nicht bedenklich.

Bewegung ist ein sehr gutes Schmerzmittel!

Wenn man sich bewegt, wirkt dies auf Körper und Seele. Verspannungen reizen dauerhaft die Schmerz-Sensoren in der Muskulatur. Wenn wir uns bewegen, lösen wir diese Verhärtungen. So durchbrechen wir den Teufelskreis aus Schmerzen, Anspannung und noch mehr Schmerzen. Schmerzen werden häufig durch Stress verstärkt. Nach körperlicher Betätigung fühlt man sich hingegen müde und wohltuend entspannt. Unser Nervensystem kommt zur Ruhe, der Stress baut sich ab. Das lässt auch die Schmerzen geringer werden.

Zusatzinformationen

Anschrift

Reha-Zentrum Bad Steben | Klinik Auental

Frankenwaldstraße 33 | 95138 Bad Steben
Tel. 09288 60-0 | Fax 09288 60-359

Kontaktformular

Informationen zur Datenschutzgrundverordnung

Am 25. Mai 2018 ist die Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Hier gelangen Sie zum Informationsschreiben zur Datenschutzgrundverordnung

Datenschutzverordnung Informationsschreiben