Deutsche Rentenversicherung

Qualität

Im Reha-Zentrum Bad Steben ist das Qualitätsmanagementsystem QMS-Reha eingeführt. 2011 wurde das Reha-Zentrum erstmals danach zertifiziert, die letzte erfolgreiche Re-Zertifizierung fand im März 2017 statt.

Das QMS-Reha ist ein von der Deutschen Rentenversicherung Bund entwickeltes QM-System das sich auf das Rehabilitationswesen spezialisiert hat und nachdem alle 22 Reha-Zentren der DRV-Bund zertifiziert sind.

Weiterhin ist das Reha-Zentrum seit 2013 durch die Interdisziplinäre Gesellschaft für orthopädische Schmerztherapie (IGOST) im Rahmen der orthopädischen Schmerztherapie zertifiziert. Die Re-Zertifizierung erfolgte 2016.

Als Mitglied der Klinikgruppe der Deutschen-Rentenversicherung Bund nimmt das Reha-Zentrum unter anderem an externen Qualitätssicherungsprogrammen der DRV-Bund teil. Weiterhin findet eine Teilnahme am internen Benchmark der Kliniken statt . Das Reha-Zentrum orientiert sich bei der Behandlung an den Therapiestandards der DRV-Bund und den Leitlinien durch Fachgesellschaften.

Um unsere Arbeit stetig zu verbessern und die Meinung unserer Rehabilitanden über das Reha-Zentrum zu erfahren, fragen wir kontinuierlich die Zufriedenheit der Rehabilitanden ab.

Zusatzinformationen

Anschrift

Reha-Zentrum Bad Steben | Klinik Auental

Frankenwaldstraße 33 | 95138 Bad Steben
Tel. 09288 60-0 | Fax 09288 60-359

Kontaktformular

Informationen zur Datenschutzgrundverordnung

Am 25. Mai 2018 ist die Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Hier gelangen Sie zum Informationsschreiben zur Datenschutzgrundverordnung

Datenschutzverordnung Informationsschreiben