Deutsche Rentenversicherung

Qualitätsergebnisse

Unsere aktuellen Qualitätsergebnisse, erhoben vom Geschäftsbereich Sozialmedizin und Rehabilitation der Deutschen Rentenversicherung: 

Rehabilitandenbefragung extern Bericht 2018

Auswertungszeitraum: Abschluss der Rehabilitation zwischen August 2016 und Juli 2017

Orthopädie

Zufriedenheit mit der RehaKlinik Auental - Orthopädie in der Vergleichsgruppe
Schulnote2,12,1
Qualitätspunkte71,572,7
BehandlungserfolgKlinik Auental - Orthopädiein der Vergleichsgruppe
durchschnittlicher subjektiver Behandlungserfolg81%72%
Qualitätspunkte81,072,4

VMO

Zufriedenheit mit der RehaKlinik Auental - VMO in der Vergleichsgruppe
Schulnote2,12,1
Qualitätspunkte72,472,7
BehandlungserfolgKlinik Auental - VMOin der Vergleichsgruppe
durchschnittlicher subjektiver Behandlungserfolg78%72%
Qualitätspunkte78,372,4

MBOR

Zufriedenheit mit der RehaKlinik Auental - MBOR in der Vergleichsgruppe
Schulnote2,22,1
Qualitätspunkte69,372,7
BehandlungserfolgKlinik Auental - MBORin der Vergleichsgruppe
durchschnittlicher subjektiver Behandlungserfolg72%72%
Qualitätspunkte72,372,4

Peer Review Verfahren

Die Qualität des Reha-Prozesses wird auf der Grundlage von anonymisierten Reha-Entlassungsberichten und den dazugehörigen individuellen Therapieplänen durch leitende Ärzte („Peers“) aus anderen Reha-Einrichtungen begutachtet (aktuelle Daten stehen noch aus).

Reha-Therapiestandards Bericht 2018 II - chronischer Rückenschmerz

Auswertungszeitraum: Entlassungszeitraum: 01.01.2017 - 31.12.2017

Unsere Therapie im Jahr 2017 gemessen an den Standards der Deutschen Rentenversicherung. Wir übertrafen den Therapiestandard in den folgenden Kategorien:

Klinik Auental - Orthopädie

- Gesundheitsbildung

- Psychologische Interventionen

- Ernährungstherapeutische Leistungen

Klinik Auental - VOR

- Gesundheitsbildung

- Psychologische Interventionen

- Schmerzbewältigung

- Ernährungstherapeutische Leistungen

Klinik Auental - MBOR

- Krankheitsspezifische Patientenschulung

- Gesundheitsbildung

- Psychologische Interventionen

- Ernährungstherapeutische Leistungen

Laufzeit der E-Berichte 2017

Laufzeit des Entlassungsberichts – Fertigstellung des Entlassungsberichtes ab Zeitpunkt der Entlassung aus der Rehabilitation. Die Sollvorgabe liegt bei 14 Tagen.

Die Laufzeit der Entlassungsberichte in der Klinik Auental lag im Jahr 2017 bei 11,33 Tagen.

Zusatzinformationen

Anschrift

Reha-Zentrum Bad Steben | Klinik Auental

Frankenwaldstraße 33 | 95138 Bad Steben
Tel. 09288 60-0 | Fax 09288 60-359

Kontaktformular

Informationen zur Datenschutzgrundverordnung

Am 25. Mai 2018 ist die Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Hier gelangen Sie zum Informationsschreiben zur Datenschutzgrundverordnung

Datenschutzverordnung Informationsschreiben